Weihnachten mit Knallbonbons

Wir lassen es Weihnachten wieder so richtig knallen! Ja, wir warten nicht bis Silvester, sondern freuen uns schon uns zum Weihnachtskaffee auf unsere Knallbonbons.

Dank Meri Meri aus England  schwappt nun die britische „Christmas Cracker“-Tradition auch auf unseren Weihnachtstisch.

Letztes Jahr haben wir die noch selbst gebastelt und meine Kinder und unsere Gäste beim Weihnachtsessen an den Feiertagen damit überrascht.

Es sollte ein kleiner Spaß sein, den Tisch hübsch aussehen lassen und dann waren es eigentlich auch noch Geschenkverpackungen.

Für jeden hatte ich eine passende Kleinigkeit besorgt: Tattoos, Lippgloss, kleine Radiergummies, Spielzeug, Schmuck etc.

Das Knallbonbon Set von Meri Meri hat alles was man für die Christmas Cracker braucht: Papprollen, Crèpe-Papier, Knallsstreifen, Schleifenbänder,Namensanhänger, Glöckchen, Namensaufkleber und vieles mehr.

 Knallbonbon_Weihnachten_Meri_Meri_1200

Knallbonbon_Weihnachten_Meri_Meri_web

Knallbonbon_Meri_Meri_Weihnachten

Auch an die Füllung der Christmas Cracker ist gedacht: eine silberne Papierkrone & ein Spruch.

Die Witzkarte ist allerdings auf Englisch. Ich habe einfach neue kleine Zettel mit einem Weihnachtsgruß oder einem Witz beschrieben.

Eine wirklich schöne, ausgefallen Bastelidee zu Weihnachten. Für die Deko in der Weihnachtszeit und als Überraschung für die Gäste.

Ich freue mich schon auf den Knallspaß in diesem Jahr! Aber da werde ich mal nicht basteln und mich bei den schon fix und fertigen Knallbonbons bedienen. Die Christmas Cracker von Meri Meri als Rentier und Weihnachtsmann sind ja auch super niedlich!

weihnachtliche Knallbonbons von Meri Meri

Christmas Cracker Weihnachtsdeko für den Tisch